Ausschreibungen

 

Die wenigsten öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (örE) führen ihre Abfallentsorgung komplett allein durch, sondern bedienen sich dazu im unterschiedlichen Umfang eines privaten Dritten. An diesen Partner (sei es ein Dienstleister oder ein Lieferant) müssen hohe Maßstäbe gelegt werden, was seine Seriosität und Leistungsfähigkeit betrifft – schließlich geht es um eine i.d.R. langjährige Zusammenarbeit in einem sensiblen Bereich. Auch hat der Gebührenzahler Anspruch darauf, dass bestmöglichste Konditionen vereinbart werden.

Der zu beauftragende Dritte oder Lieferant ist über eine Ausschreibung zu finden – ab einer bestimmten Auftragssumme EU-weit. Bei der Durchführung des Vergabeverfahrens sind die entsprechenden Rechtsvorschriften genau zu beachten.

Dabei ist die Durchführung einer rechtssicheren Ausschreibung nicht die einzige Anforderung, Sie wollen schließlich ein wirtschaftliches Ergebnis und einen leistungsfähigen und seriösen Partner. Angesicht der teilweise sehr hohen Auftragswerte sollten Sie keine Risiken eingehen, wenn Vergabeverfahren nicht zu Ihrem Tagesgeschäft gehören.

In Zusammenarbeit mit erfahrenen Rechtsanwälten (zumeist Kanzlei GÖRG, Hamburg) können wir bis zur unterschriftsreifen Formulierung der Entsorgungsverträge Ihnen die Suche nach einem geeigneten Partner abnehmen.

Wir haben schon nahezu jedes Leistungsbild in der Abfallwirtschaft ausgeschrieben. Wir beschränkten uns aber nicht ausschließlich auf die Abfallwirtschaft; wir haben auch schon Kälte- und Wärmeversorgung (als Contracting), Software, Call-Center-Betrieb, Photovoltaikanlagen, Straßenreinigung wie auch Verwaltungsdienstleistungen erfolgreich beschafft.

Ausgewählte Referenzen

Dienstleistungsausschreibungen Abfallwirtschaft

  • Sammlung und Transport verschiedener Abfälle: über 100 Projekte (z. B. für Landkreis Rotenburg/Wümme, ASF Schleswig-Flensburg, Landkreise Harburg, Cloppenburg, Gifhorn, Leer, AWG Bassum,
  • Verwertung verschiedener Abfälle: über 120 Projekte (z. B. für WZV Kreis Segeberg, Landkreise Lüchow-Dannenberg, Emsland, Hameln-Pyrmont und die Städte Oldenburg, Emden, Osnabrück, Göttingen)
  • Entsorgung von Restabfall, Sperrabfall, heizwertreicher Fraktion, Siebresten, Schadstoffe: über 75 Projekte (z. B. für HAW Hamburg, Salzlandkreis, Landkreise Vechta, Emsland, Havelland, Rotenburg/Wümme, Hameln-Pyrmont, Stade, Hildesheim, Heidekreis, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, GFA Lüneburg, AWG Bassum, Region Hannover, Kreis Plön, Stadt Oldenburg)
  • Betrieb bzw. Betriebsführung von MBA, Deponie, Recyclinghöfe usw.: über 15 Projekte (z. B. für Stadt Schwerin, Landkreis Leer, Landkreis Märkisch-Oderland, Landkreis Rotenburg (Wümme))
  • Umschlag und Transport von Abfällen: über 20 Projekte (z. B. für Landkreis Ammerland, AWG Bassum, Landkreis Aurich [Schiffstransporte], Landkreise Harburg und Vechta)

Lieferausschreibungen               

  • Identsysteme mit und ohne Verwiegung, Software für Gebühreneinzug: über 20 Projekte (z. B. für Landkreise Aurich, Lüneburg, Vechta)
  • Abfallbehälter und -container: über 30 Projekte (z. B. für Landkreise Emsland, Harburg)
  • Abfallsammelfahrzeuge: über 25 Projekte (z. B. für die Landkreise Northeim, Emsland, Uelzen, Lüneburg, Ludwigslust-Parchim)
  • Abfallzerkleinerer: über 10 Projekte (z. B. für Region Hannover, Landkreis Grafschaft Bentheim, ZV Friesland/Wittmund)
  • weitere Lieferausschreibungen wie Mietenumsetzer (z. B. Region Hannover), Radlader (z. B. Landkreis Emsland), Siebe, BHKW (z. B. Landkreis Emsland), Photovoltaik, Software für Finanzbuchhaltung (Landkreis Osnabrück), Behälterverwaltung, Telematik, Tourenplanung...

Hinzu kommen weitere Dienstleistungen wie Reinigungsleistungen, Verwaltungsleistungen, Wärme- und Kältecontracting, Callcenter….